Kommunikation Jahresbericht 2014

Der Stiftungsrat hat an seiner Sitzung vom 21. April 2015 den Jahresbericht 2014 abgenommen. Im Weiteren hat er den Übernahmevertrag für den Zusammenschluss der Pensionskasse und der Vorsorgestiftung genehmigt.

Weiter hat sich das Gremium mit der Vorbereitung der Neuwahlen der Arbeitnehmervertreter im Stiftungsrat beschäftigt und hat ausgiebig die Auswirkungen des Entscheides der Schweizerischen Nationalbank (SNB) vom 15. Januar 2015: die Aufhebung des EURO-Mindestkurses und vorallem die Erhöhung des Satzes für Negativzinsen auf Minus 0.75 %, diskutiert.